Circle One-News

DIGITALDRUCK - 11.07.2019, 16:52 Uhr

Individualisierte Magazin Anzeigen erhöhen Marketing ROI

Studien zeigen, dass die meisten Herausgeber von Print Magazinen vor einer großen Herausforderung stehen; sie haben nicht genügend Daten oder nicht die richtigen Programme, um im vollen Umfang von digital gedruckten Werbeanzeigen zu profitieren.

locr hat eine Lösung für Marketer und Herausgeber gefunden.
Die locr GEOadverts geben Herausgebern die Möglichkeit, aufmerksamkeitsstarke Magazinanzeigen mithilfe von Digitaldruck zu generieren. Anzeigenkunden können die GEOadverts nutzen, um regional-fokussierte Werbung für Zielgruppen in unterschiedlichen geographischen Umgebungen zu schalten.
Die Grundlage für die GEOadverts ist eine innovative Entwicklung in der digitalen Drucktechnologie. High-speed Inkjet Druckmaschinen machen es Herausgebern von Print Magazinen möglich, datengetriebene, individualisierte Inhalte für Magazine und Zeitungen zu erstellen und hoch-individualisierte Anzeigen zu Premiumraten zu verkaufen.


Was sind GEOadverts?
GEOadverts sind voll-individualisierte Anzeigen, die auf Geodaten aus den Adressen von Magazinabonnenten basieren. Es werden keine weiteren persönlichen Daten oder Verhaltensprofile benötigt. Anzeigenkunden bieten sich unzählige Möglichkeiten, die GEOadverts für effektive Magazinwerbung zu nutzen.
GEOadverts können der Adresse eines Abonnenten automatisch den nächstgelegenen Standort eines Unternehmens / einer Marke zuordnen. Die individualisierten Anzeigen können außerdem individuelle Informationen über Entfernungen und Anfahrtszeiten enthalten. Die GEOadvertsn können dem Magazinleser so auf den ersten Blick zeigen, wie schnell er relevante Standorte Ihrer Marke in der Nähe erreichen kann.
Mit den GEOadverts von locr können Sie problemlos Zielgruppen standortbasiert definieren und Ihren Unternehmensstandorten zuordnen. Dafür benötigen Sie nichts weiter, als die Daten über die Sie bereits verfügen – die Adressen Ihrer Abonnenten.

GEOadverts schaffen Individualisierung in neuer Dimension
Der britische Verlag Earth Island hat für das Magazin Print Solutions eine besondere Ausgabe mit regional individualisiertem Titel und einer kundenspezifischen Rückseite kreiert. Jede Rückseite zeigte zwei individualisierte Karten die zum einen die Route vom Empfänger zum nächstgelegenen Papierlieferant Premier Paper sowie fünf Waldgebiete der Woodland Trust Organisation.
Ziel der individualisierten Magazinausgabe war es, die nachhaltige Unternehmensphilosophie und den regionalen Ethos des Papierherstellers zu unterstreichen.

Hier können Sie die komplette Case Study lesen: maps.locr.com/de/case-study/fmp-print-solutions.html

Zurück